Die zweite Chance für unsere Wildtiere – Wildstation Landshut: Rehabilitation, Artenschutz und Umweltbildung

Beschreibung

Bild Uhu Abendfhrung September 2022 Wildtier Jagd Hege WildstationIn freier Wildbahn sind unsere Wildtiere zahlreichen Herausforderungen und Gefahren ausgesetzt, dabei ist ihr Wert für den Artenschutz und bei der Hegearbeit bedeutend.

Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen des Wildtierspitals, erfahren die Gründe, warum Wildtiere verletzt oder krank in die Wildstation kommen und wie sie wieder in ihren angestammten Lebensraum ausgewildert werden.
Sofern es die Gegebenheit erlaubt, können wir bei der Auswilderung eines in der Wildstation gesund gepflegten Wildtieres live dabei sein!

Mit Aron Duarte, Tierpfleger Fachrichtung Zoo- und Wildtiere, Stiftung Wildstation Landshut, Utzenstorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Wo: Schloss und Wildstation
Eintritt: Fr. 7.– / 6.– / 1.–, Führung gratis

Übersicht Jahresprogramm

Wir freuen uns auf Ihren Besuch oder Ihre Kontaktaufnahme.

Schloss / Park

Stiftung Schloss Landshut
Schlossstrasse 17
CH-3427 Utzenstorf
Schweiz
T +41 (0)32 665 40 27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

Museum / Führungen

Schweizer Museum für Wild und Jagd (GSMWJ)
Schlossstrasse 17
CH-3427 Utzenstorf
Schweiz

T +41 (0)32 665 40 27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

Jagdbibliothek

Schweizerische Jagdbibliothek
Schlossstrasse 17
CH-3427 Utzenstorf
Schweiz
T +41 (0)32 665 14 82
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

Ausstellungen betreut durch:

Website NMBE

T +41 (0)31 350 72 88
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 


© 2022 Schloss Landshut - erstellt durch werbefranken

nach oben