Symbiosen zwischen Tieren und Pflanzen in Wald und Wiese

Beschreibung

Ein spannender Einblick in das geheimnisvolle Geflecht von wechselseitigen Beziehungen verschiedenster Tier- und Pflanzenarten in der Natur. Wie stehen Reh oder Wildschwein in Symbiose zu anderen Kleintieren, Pflanzen oder  Pilzen? Was haben der Eichelhäher und die Ameisen von einander? Weiter beleuchtet werden verschiedenste Symbiosen bei der Blütenbestäubung durch Insekten sowie jene der Feldmaus und ihres Futterbaus. Entdecken Sie mit uns das rege Fördern und Gefördertwerden in unseren Wäldern und Wiesen!

Mit Prof. em. Dr. Andreas Gigon, Umweltsystemwissenschaften ETH Zürich

Wo: Schloss, Festsaal
Eintritt: Fr. 7.– / 6.– / 1.–


Übersicht Jahresprogramm

Wir freuen uns auf Ihren Besuch oder Ihre Kontaktaufnahme.

Schloss / Park

Stiftung Schloss Landshut
Schlossstrasse 17
CH-3427 Utzenstorf
Schweiz
T +41 (0)32 665 40 27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Museum / Führungen

Schweizer Museum für Wild und Jagd (GSMWJ)
Schlossstrasse 17
CH-3427 Utzenstorf
Schweiz

T +41 (0)32 665 40 27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Jagdbibliothek

Schweizerische Jagdbibliothek
Schlossstrasse 17
CH-3427 Utzenstorf
Schweiz
T +41 (0)32 665 14 82
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wildstation

Stiftung Wildstation Landshut
Schlossstrasse 21
CH-3427 Utzenstorf
Schweiz
T +41 (0)32 665 38 93
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausstellungen betreut durch:

Website NMBE

T +41 (0)31 350 72 88
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


© 2021 Schloss Landshut - erstellt durch werbefranken

nach oben